Schreib-Werkstatt „Fritz und Frida“ (von zu Hause aus)

Wir laden herzlich ein zur Schreib-Werkstatt.

Wer mitmachen möchte, ist willkommen!

Wir schreiben Texte für das neue Heft von „Fritz und Frida“.
„Fritz und Frida“ ist eine Zeitschrift.

Wegen des Corona-Virus schreiben alle von zu Hause aus.
Die Schreib-Werkstatt ist über drei Tage verteilt.
Wir treffen uns an jedem Tag für eine Stunde am Computer.
Dafür nutzen wir ein bestimmtes Programm.
Wir überlegen, welche Themen interessant sind.
Wir machen kleine Übungen zum Schreiben.
Jede und jeder kann dann selbst daran weitermachen.
Wer ohne Computer mitmachen möchte, kann die Übungen als Brief bekommen.
Und uns die Texte nachher schicken.
Die Teilnahme kostet nichts.
Einladung
Anmeldung zum Ausfüllen am Computer

Hier ist ein Beispiel aus einer Schreib-Werkstatt.

Den Text schrieb Svea Niehuis:

 

Meine Sprache wird gehört

Natürlich komme ich gerne nach Düsseldorf

Bin lange hierher gefahren

Nach der Schreibwerkstatt bin ich glücklich

Meine Sprache wird gehört

 

Bin lange hierher gefahren

Gerne höre ich was ich schreibe

Meine Sprache wird gehört

Kannst du mich hören

 

Gerne höre ich was ich schreibe

Nochmal will ich zur Schreibwerkstatt

Kannst du mich hören

Habt ihr mich verstanden

 

Nochmal will ich zur Schreibwerkstatt

Natürlich komme ich gerne nach Düsseldorf

Habt ihr mich verstanden

Nach der Schreibwerkstatt bin ich glücklich

Svea Niehuis

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen